Bau

Aktuelle Informationen über die Baubranche, arbeitsrechtliche Sonderregelungen (Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz), Koordination bei Bauarbeiten, Bauprodukte etc.

Information für Einsteiger

Die Baubranche ist eine traditionelle Säule der heimischen Wirtschaft und bietet rund 285.000 Personen in Österreich einen Arbeitsplatz.

Die Aufgabengebiete umfassen die Errichtung von kompletten Wohn-, Büro- und Geschäftsgebäuden, öffentlichen Gebäuden, Gebäuden der Versorgungswirtschaft, landwirtschaftlichen Gebäuden usw. einerseits sowie von Autobahnen, Straßen, Brücken, Tunneln, Bahnverkehrsstrecken, Rollbahnen, Häfen und anderen Wasserbauten, Bewässerungsanlagen, Kanalisationen, Industrieanlagen, Rohrleitungen und elektrischen Leitungen, Sportanlagen uvm.

Diese Arbeiten können auf eigene Rechnung oder im Lohnauftrag ausgeführt werden. Ein Teil der Arbeiten, manchmal auch die gesamte praktische Arbeit, kann an Subunternehmer vergeben werden.

Ebenfalls eingeschlossen sind die Renovierung von Gebäuden und Tiefbauten.

Stand: 03.02.2017

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? erforderliches Feld
Transparente Grafik zwecks Webanalyse