Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Heilmasseure

Heilmasseurinnen/Heilmasseure führen eigenverantwortlich

  • klassische Massagen (Heilmassagen manueller und apparativer Art)
  • Packungsanwendungen (insbesondere Kataplasmen, Wärmepackungen, Kältepackungen)
  • Thermotherapien (Anwendung von Wärme oder Kälte zu Heilzwecken, wie insbesondere durch Wärmeleitung, Wärmestrahlung, Energietransformation, Wärmeentzug
  • Ultraschalltherapien (Anwendung von Schwingungen mit einer Frequenz von 20 kHz bis 10 GHz zu Heilzwecken)
  • Spezialmassagen (insbesondere Lymphdrainage, Reflexzonenmassagen, Akupunktmassage)

zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung durch.

Bei Blindheit umfasst der Tätigkeitsbereich die eigenverantwortliche Durchführung von

  • klassischen Massagen (Heilmassagen manueller und apparativer Art)
  • Spezialmassagen (insbesondere Lymphdrainage, Reflexzonenmassagen, Akupunktmassage

zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung.

Services zu diesem Thema

Inhaltlicher Stand: 01.01.2019
Abgenommen durch: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Transparente Grafik zwecks Webanalyse