Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Medizinisch-technische Dienste (MTD)

Die medizinisch-technischen Dienste sind gesetzlich geregelte Gesundheitsberufe, für deren Ausbildung besondere Bestimmungen gelten.

Zu den Angehörigen der gehobenen medizinisch-technischen Dienste zählen:

  • Logopädinnen/Logopäden
  • Ergotherapeutinnen/Ergotherapeuten
  • Diaetologinnen/Diaetologen
  • Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten
  • biomedizinische Analytikerinnen/biomedizinische Analytiker
  • Orthoptistinnen/Orthoptisten
  • Radiologietechnologinnen/Radiologietechnologen

Neben bestimmten Berufspflichten müssen sich Angehörige der MTD regelmäßig über die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse fortbilden und haben eigenmächtige Heilbehandlungen zu unterlassen.

Inhaltlicher Stand: 11.04.2019
Abgenommen durch: USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse