Wirtschaftstreuhänder – Berufsanwärter – Änderungsmeldung

 English text

Inhaltliche Beschreibung

Wirtschaftstreuhänderinnen/Wirtschaftstreuhänder haben Änderungen des Ausmaßes der Beschäftigung oder die Beendigung des Dienstverhältnisses der bei ihnen beschäftigten Berufsanwärterinnen/Berufsanwärter der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer unverzüglich mitzuteilen.

Voraussetzungen

Siehe Inhaltliche Beschreibung.

Fristen

Die Änderung des Ausmaßes der Beschäftigung oder die Beendigung des Dienstverhältnisses der bei ihnen beschäftigten Berufsanwärterinnen/Berufsanwärter ist der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer unverzüglich anzuzeigen.

Zuständige Stelle

Die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Rechtsgrundlagen

§ 41 Abs 3 Wirtschaftstreuhandberufsgesetz 2017 (WTBG 2017)

Experteninformation

Es steht keine Experteninformation zur Verfügung.

Stand: 02.05.2019

Abgenommen durch:
  • Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Transparente Grafik zwecks Webanalyse