E-Services der Österreichischen Sozialversicherung

ACHTUNG Dieses "Thema des Monats" Oktober 2014 entspricht den Regelungen zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung und wird nicht laufend aktualisiert.

Über USP.gv.at die E-Services der Österreichischen Sozialversicherung nutzen!

Das Unternehmensserviceportal (USP) bietet Unternehmerinnen/Unternehmern die Möglichkeit, mithilfe eines einzigen Zugangs verschiedene Online-Verfahren zu nutzen. Diese Technologie wird "Single-Sign-on" genannt, da mit einer einzigen Anmeldung im USP viele verschiedene Anwendungen direkt aufgerufen werden können.

Die Österreichische Sozialversicherung setzt auf diese Vorteile und bietet ausgewählte E-Services (die im USP Online-Verfahren genannt werden) ebenfalls im USP an. Die Österreichische Sozialversicherung arbeitet zusammen mit dem USP an der Erweiterung verfügbarer E-Services. Unter anderem wurde das Login-Prozedere für den Aufruf der dienstgeberbezogenen Online-Verfahren der Österreichischen Sozialversicherung an jenes des USP angepasst und somit vereinheitlicht. Dadurch ist sichergestellt, dass durch die einmalige Anmeldung im USP auch sämtliche E-Services der Österreichischen Sozialversicherung aufgerufen werden können. Außerdem können die USP-Zugangsdaten nunmehr auch für den direkten Einstieg in die Online-Verfahren auf den Seiten des jeweiligen Sozialversicherungsträgers genutzt werden.

Über die im USP integrierte Benutzerkontenverwaltung haben Unternehmerinnen/Unternehmer jederzeit die Möglichkeit, ihren Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern (wie z.B. Lohnverrechnerin/Lohnverrechner) einfach Zugriff auf die benötigten Anwendungen (z.B. ELDA) zu erteilen bzw. wieder zu entziehen.

Voraussetzung für die Nutzung der Online-Verfahren mittels Single-Sign-on ist die Registrierung im USP.

E-Services der Österreichischen Sozialversicherung

Die Österreichische Sozialversicherung stellt Unternehmerinnen/Unternehmern eine Vielzahl an Online-Verfahren zur Verfügung. Durch dieses umfangreiche Angebot können "Behördenwege" schnell, einfach, papierlos und vor allem kostensparend erledigt werden. Besonders Unternehmerinnen/Unternehmer, die unterschiedlichste Meldepflichten gegenüber der Österreichischen Sozialversicherung erfüllen müssen, profitieren von den speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Online-Verfahren.

Um die Nutzung dieser Online-Verfahren so einfach wie möglich zu gestalten und das erforderliche Maß an Sicherheit zu gewährleisten, arbeitet die Österreichische Sozialversicherung eng mit dem USP zusammen.

Über das USP sind folgende E-Services der Österreichischen Sozialversicherung verfügbar:

ELDA Online

ELDA ist der elektronische Datenaustausch mit den österreichischen Sozialversicherungsträgern. Mit ELDA Online wickeln Unternehmerinnen/Unternehmer von der Meldungserfassung bis zum Meldeprotokoll alle Schritte der Übermittlung ihrer Meldungen an die Sozialversicherung und die Finanzverwaltung im Internet ab. ELDA wird u.a. zur An- und Abmeldung von Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmern, zur Übermittlung der Beitragsnachweisung an den zuständigen Krankenversicherungsträger und zur Übermittlung der Lohnzettel an das Finanzamt genutzt.

WEB-BE-Kunden-Portal (WEBEKU)

Über das WEB-BE-Kunden-Portal (WEBEKU) können Unternehmerinnen/Unternehmer (Dienstgeberinnen/Dienstgeber, Selbstversicherte, Sonderversicherte und deren Bevollmächtigte) tagesaktuell ihre Beitragskonten abfragen, Unbedenklichkeitsbescheinigungen anfordern, die Auszahlung von Beitragsguthaben beantragen und individuelle Statistiken zu ihren Beschäftigten erstellen. Unternehmen, die der "AuftraggeberInnenhaftung" unterliegen, können zusätzlich ihr Auftragnehmerkonto einsehen.

SVA-Beitragskonto für Bevollmächtigte

Über diese Anwendung können steuerliche Vertreterinnen/steuerliche Vertreter auf das Beitragskonto ihrer Mandantinnen/Mandanten zugreifen. Sie haben hier Zugang zur vierteljährlichen Beitragsvorschreibung, zur Information über Beitragsgrundlagen und zur Jahresübersicht ihrer Mandantinnen/Mandanten.

SVA-Beitragskonto für Versicherte

Alle bei der SV der Gewerblichen Wirtschaft Versicherten erhalten mit dem E-Service "Mein Beitragskonto" Informationen zu ihren Beiträgen und Kostenanteilen. Hier haben sie Zugang zu ihrer vierteljährlichen Beitragsvorschreibung, zur Jahresübersicht, zur Information über ihre Beitragsgrundlagen und einer Information über ihre Kostenanteile.

Krankenstandsbescheinigung Online (KSB Online)

Mit dem Tool "KSB Online" können Krankenstandsdaten bezogen auf die Versicherungsnummer tagesaktuell abgerufen werden. Das Ergebnis der Abfrage wird als "Krankenstandsbescheinigung" und gegebenenfalls als "Auszahlungsbestätigung Krankengeld" in Form von PDF-Dokumenten zum Download und Drucken bereitgestellt.

Jetzt im USP registrieren

Je nach Ausgangssituation bieten sich verschiedene Registrierungsmöglichkeiten an:

Unser Online Ratgeber zur USP-Registrierung hilft dabei, die einfachste Variante zu finden.

Ist die Registrierung im USP abgeschlossen, können alle eingebundenen Anwendungen mit einer einzigen Anmeldung im USP genutzt werden. Eine vollständige Liste der verfügbaren Anwendungen findet sich auf der Seite "Online-Verfahren".

HINWEIS Eine Übersicht über bisherige "Themen des Monats" findet sich auf USP.gv.at.

Stand: 01.10.2014

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse