Ferialpraxis

ACHTUNG Dieses "Thema des Monats" Mai 2013 entspricht den Regelungen zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung und wird nicht laufend aktualisiert.


Allgemeines zur Ferialpraxis

Um als Jugendliche/als Jugendlicher in den Ferien arbeiten zu dürfen, müssen prinzipiell folgende Voraussetzungen zutreffen:

  • Alter: ab 15 Jahren
  • Beendigung der allgemeinen Schulpflicht

HINWEIS Die Schulpflicht endet nach Beendigung der neunten Schulstufe mit dem Beginn der Sommerferien (Hauptferien).


Echte Ferialpraktikanten

Darunter sind jene Schülerinnen/Schüler bzw. Studentinnen/Studenten zu verstehen, die eine im Rahmen des Lehrplanes bzw. der Studienordnung vorgeschriebene oder übliche Tätigkeit verrichten, sofern die Beschäftigung nicht ohnehin im Rahmen eines Dienst- oder Lehrverhältnisses ausgeübt wird.

Nähere Informationen zum Thema "Echte Ferialpraktikanten" finden sich auf USP.gv.at.


Ferialangestellte/Ferialarbeiter

Eine Ferialarbeit wird sozialrechtlich als befristetes Arbeitsverhältnis bewertet. Ferialarbeitnehmerinnen/Ferialarbeitnehmer gelten daher als Dienstnehmerinnen/Dienstnehmer im Sinne des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG).

Wird die Tätigkeit in persönlicher und wirtschaftlicher Abhängigkeit verrichtet, liegt auch aus arbeitsvertragsrechtlicher Sicht ein Arbeitsverhältnis vor.

Nähere Informationen zum Thema "Ferialangestellte/Ferialarbeiter" finden sich auf USP.gv.at.


Volontäre

Volontärinnen/Volontäre sind zu Ausbildungszwecken in einem Betrieb vorübergehend tätige Personen.

Dabei müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • Beschäftigungszweck: Erweiterung und Anwendung von Kenntnissen zum Erwerb von Fertigkeiten in der Praxis, die für die Ausbildung maßgeblich sind. Das Ausbildungsverhältnis soll überwiegend den Auszubildenden zugutekommen.
  • Keine Arbeitspflicht
  • Kein Entgeltanspruch

Nähere Informationen zum Thema "Volontäre" finden sich auf USP.gv.at.


Weiterführende Informationen und Adressen

HINWEIS Eine Übersicht über bisherige "Themen des Monats" finden Sie auf USP.gv.at.

Stand: 03.05.2013

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse