Lexikon

Steuerfreigrenze

Die Steuerfreigrenze ist jener Betrag, bis zu dem keine Steuern eingehoben werden. Dieses Basiseinkommen, das sogenannte Existenzminimum, ist also steuerfrei.

Das steuerfreie Basiseinkommen beträgt für Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer jährlich mindestens 12.600 Euro, für Selbstständige 11.000 Euro. Die unterschiedliche Höhe der Steuerfreigrenzen bei Lohnsteuer und Einkommensteuer ist auf die zusätzlichen Steuerabsetzbeträge bei Lohnsteuerpflichtigen (Verkehrs- und Pensionistenabsetzbetrag) zurückzuführen.

Ausführliche Informationen zum Thema "Einkommensteuer" finden sich auf oesterreich.gv.at.

Stand: 17.04.2019

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse