Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Lexikon

L16 – Lohnzettel und Beitragsgrundlagennachweis

Nach Ablauf des Kalenderjahres müssen Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber die Lohnzettel für die von ihnen beschäftigten Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer dem Finanzamt übermitteln, und zwar grundsätzlich bis Ende Februar des Folgejahres auf elektronischem Weg. Die elektronische Übermittlung erfolgt über ELDA (nicht über FinanzOnline).

Die Übermittlung von Papierlohnzetteln (Formular L 16) ist nur zulässig, wenn die technische Voraussetzung zur elektronischen Übermittlung (Internetzugang) nicht gegeben ist. In diesem Fall muss die Lohnzettelübermittlung bis spätestens Ende Jänner des Folgejahres erfolgen.

Einstieg in ELDA Online

Formulare

Lohnzettel und Beitragsgrundlagennachweis – L16

Inhaltlicher Stand: 13.03.2019
Abgenommen durch: USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse