Lexikon

Befähigungsnachweis

Wer ein reglementiertes Gewerbe ausüben möchte, muss einen Befähigungsnachweis erbringen. Der Befähigungsnachweis ist der Nachweis, dass die Gewerbeanmelderin/der Gewerbeanmelder die fachlichen und kaufmännischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen besitzt, um das betreffende Gewerbe selbstständig ausüben zu können.

Ausführliche Informationen zum Thema "Befähigungsnachweis" finden sich ebenfalls auf USP.gv.at.

Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse