Lexikon

Fahndung

Im Allgemeinen wird unter Fahndung die polizeiliche Suche nach Personen und/oder Sachen verstanden, die im Zusammenhang mit einer strafbaren Handlung stehen oder aus anderen Gründen gesucht werden (z.B. Abgängigkeit).

BEISPIEL

Fahndungsmaßnahmen bei Abgängigen werden unverzüglich eingeleitet. So wird etwa die abgängige Person in das nationale Fahndungssystem (EKIS) eingespeichert. Damit verbunden ist die automatische Übernahme der Fahndung in das Schengener Informationssystem (SIS), an dem sich derzeit 30 europäische Staaten beteiligen.

Ausführliche Informationen zum Thema "Abgängigkeitsanzeige" finden sich auf oesterreich.gv.at.

Stand: 13.03.2019

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse