Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Lexikon

Krida

Unter (strafrechtlicher) Krida versteht man im Wesentlichen die betrügerische oder grob fahrlässige Herbeiführung der Zahlungsunfähigkeit durch eine Schuldnerin/einen Schuldner.

Info HINWEIS

Der Tatbestand "Fahrlässige Krida" wurde durch den Tatbestand "Grob fahrlässige Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen" ersetzt.
Inhaltlicher Stand: 03.01.2020
Abgenommen durch: USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse