Lexikon

Tagsatzung

Eine Tagsatzung als Teil der Verhandlung ist ein Zeitraum (Termin) zu gemeinschaftlichem Handeln des Gerichts mit den Parteien.

Stand: 24.04.2019

Abgenommen durch:
  • oesterreich.gv.at-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse