Lexikon

Gesetzgebungsperiode

Die Gesetzgebungsperiode ist der Zeitraum, für den ein gesetzgebendes Organ gewählt wird. Für den Nationalrat beträgt die Gesetzgebungsperiode fünf Jahre ab dem Zeitpunkt seines ersten Zusammentretens.

Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse