Lexikon

Gewerberechtlicher Geschäftsführer

Die gewerberechtliche Geschäftsführerin/der gewerberechtliche Geschäftsführer wird von der Gewerbeinhaberin/dem Gewerbeinhaber unter Erteilung selbstverantwortlicher Anordnungsbefugnis eingesetzt und ist für die Einhaltung der gewerberechtlichen Vorschriften verantwortlich. Sie/er muss

  • den für die Ausübung des Gewerbes vorgeschriebenen persönlichen Voraussetzungen entsprechen,
  • ein zur Vertretung nach außen berufenes Organ der Gesellschaft oder voll sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmerin/voll sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer im Ausmaß von mindestens der Hälfte der wöchentlichen Normalarbeitszeit sein und
  • der Erteilung der selbstverantwortlichen Anordnungsbefugnis und ihrer/seiner Bestellung nachweislich zugestimmt haben.

HINWEIS

Ist für die Gewerbeanmeldung ein Befähigungsnachweis erforderlich, muss diesen die gewerberechtliche Geschäftsführerin/der gewerberechtliche Geschäftsführer erbringen.

Stand: 22.02.2016

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse