Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Lexikon

Versäumungsurteil

Ein Versäumungsurteil kann von einer Prozessgegnerin/einem Prozessgegner beantragt werden, wenn die andere Partei eine aufgetragene Verfahrenshandlung (z.B. Erscheinen zu einer Tagsatzung, Erstattung der Klagebeantwortung) versäumt.

Info HINWEIS

Auf diese Rechtsfolge wird in der Ladung hingewiesen.

Inhaltlicher Stand: 29.04.2019
Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse