Lexikon

Mahnung

Eine Mahnung ist die Aufforderung an die Schuldnerin/den Schuldner, ihre/seine geschuldete Leistung zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erbringen. Mahnungen zeigen und bewirken daher die Fälligkeit von Forderungen. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um eine Geldforderung.

HINWEIS Vor Einreichung einer Klage muss nicht dreimal gemahnt werden.

Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse