Lexikon

Mediation

Mediation nennt man die Vermittlung in Streitfällen durch allparteiische, speziell geschulte Personen, die von allen Konfliktparteien akzeptiert werden. Mediatorinnen/Mediatoren sind neutral, sie fördern die Kommunikation zwischen den Konfliktparteien, ohne eigene Interessen an einem bestimmten Ausgang des Konflikts zu verfolgen. Die Konfliktparteien bekommen so die Möglichkeit, eigenverantwortlich eine gute und tragfähige Lösung zu erarbeiten.

Ausführliche Informationen zum Thema "Mediation" finden sich auf oesterreich.gv.at.

Stand: 01.04.2019

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse