Gewerberechtliche Voraussetzungen

Ist eine ausländische natürliche Person oder ein sonstiger ausländischer Rechtsträger im Gebiet eines Mitgliedstaates des WTO-Abkommens zur Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit berechtigt, dürfen bestellte gewerbliche Tätigkeiten in Österreich unter den gleichen Bedingungen wie von Inländer ausgeführt werden, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Natürliche Personen
    • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates des WTO-Abkommens oder
    • Daueraufenthaltsberechtigung in einem WTO-Mitgliedstaat
  • Sonstige Rechtsträger
    • Sitz oder Niederlassung in einem Mitgliedstaates des WTO-Abkommens

Wenn die bestellten gewerblichen Tätigkeiten in Österreich durch eine natürliche Person ausgeführt werden, eine natürliche Person sich also zur Verrichtung der Tätigkeiten nach Österreich begibt, muss zu dieser Tätigkeit eine Marktzutrittsverpflichtung in der Verpflichtungsliste des GATS bestehen. Ansonsten ist die Niederlassung in Österreich erforderlich.

Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch:
  • Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Bewertung

War diese Information hilfreich? erforderliches Feld
Transparente Grafik zwecks Webanalyse