Living Standards Award 2018

Ausschreibung zur 4. Ausgabe gestartet

Der Living Standards Award 2018 holt wieder österreichische und internationale Hidden Champions  vor den Vorhang.

Austrian Standards sucht bereits zum vierten Mal Unternehmen, Organisationen aus dem privaten und öffentlichen Bereich, Forschungseinrichtungen und Start-ups, die Standards vorbildlich nutzen und strategische Überlegungen bestmöglich in die Entwicklung von Standards einfließen lassen.

Mitmachen können auch Einzelpersonen, und es können andere nominiert werden

Die Preisträger werden im Rahmen des Austrian-Standards-Neujahrsempfangs am 17. Jänner 2018 ausgezeichnet.

Ausgezeichnet werden kann:

  • strategisch ausgerichtete Anwendung von Standards
  • strategisches Management von Standards an mehreren internationalen Standorten
  • vorbildliche Neu-/Weiterentwicklung von Standards auf nationaler und internationaler Ebene
  • erfolgreiche Umsetzung eines innovativen Projekts mit der Anwendung/Entwicklung von Standards
  • frühzeitige Miteinbeziehung von Standards bei einem Emerging Topic (Early Adopter)
  • sonstige außergewöhnliche Leistungen rund um Standards (z.B. wissenschaftliche Arbeit)

Die Einreichfrist endet am 30. September 2017.

Jetzt mitmachen und Vorschlag einreichen!

Effiziente Produktentwicklung, erfolgreiches Prüfverfahren oder schneller Innovations- und technologietransfer – wo spielen Standards bei Ihnen eine entscheidende Rolle? 

Jetzt Vorschlag bis 30. September einreichen!

Das Online-Formular für Vorschläge zum Living Standards Award 2018 findet sich auf der Seite der Austrian Standards.

Stand: 09.08.2017

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse