Neues Verfahren im USP verfügbar: Register der wirtschaftlichen Eigentümer

Das "Register der wirtschaftlichen Eigentümer" enthält die Daten über die wirtschaftlichen Eigentümerinnen/wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften, Stiftungen und Trusts für die Zwecke der Verhinderung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung.

Meldepflichtig an das Register sind die im Firmenbuch eingetragenen Personen und Kapitalgesellschaften, Privatstiftungen, die im Vereinsregister eingetragenen Vereine und gemeinnützige Stiftungen und Fonds sowie Trusts und trustähnliche Vereinbarungen. Nicht meldepflichtig sind protokollierte Einzelunternehmen, Wohnungseigentümergemeinschaften und Agrargemeinschaften.

Mit der Registrierung im USP haben Unternehmerinnen/Unternehmer die Möglichkeit, mithilfe eines einzigen Zugangs verschiedene E-Government-Anwendungen zu nutzen (Single-Sign-On). Somit steht ihnen EIN Portal für alle Behördenwege und unternehmensrelevanten Informationen zur Verfügung. Unser Online-Ratgeber hilft dabei, den einfachsten Weg zur Registrierung zu finden.

Nähere Informationen zu Förderungen sowie zu den Online-Verfahren, die derzeit über Single-Sign-On genutzt werden können, finden sich ebenfalls auf USP.gv.at.

Stand: 15.05.2018

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse