Online-Verfahren: Zentrales Waffenregister (ZWR)

Durch die Schaffung des ZWR wurde der Richtlinie 2008/51/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 21. Mai 2008 entsprochen. Dabei handelt es sich um ein computergestütztes Register, in dem Schusswaffen aller Kategorien zu registrieren sind. Mit dem Echtbetrieb des ZWR ab 1. Oktober 2012 beginnt auch die verpflichtende Registrierung von bereits derzeit besessenen Schusswaffen der Kategorie C (Registrierung des Altbestandes), welche am 30. Juni 2014 endet.

Zuständige Stelle

Bundesministerium für Inneres

Zum Online-Verfahren

Zentrales Waffenregister (ZWR)

Stand: 29.08.2017

Abgenommen durch:
  • Bundesministerium für Finanzen
Transparente Grafik zwecks Webanalyse