Wiener unabhängiges Kontrollsystem für Energieausweise (WUKSEA) – Energieausweisdatenbank der Stadt Wien

Zweck

Unter der Bezeichnung Wiener unabhängiges Kontrollsystem für Energieausweise (WUKSEA) führt die Stadt Wien eine Energieausweisdatenbank zur qualitätsgesicherten Registrierung von Energieausweisen für Wiener Gebäude. Gemäß § 118a der Bauordnung für Wien sind alle künftig ausgestellten Energieausweise für Wiener Gebäude in dieser Datenbank entsprechend dem Umfang der Wiener Energieausweisdatenbankverordnung zu registrieren.

Rechtsgrundlagen

Gemäß § 118a der Bauordnung für Wien und der Energieausweisdatenbankverordnung sind Energieausweise künftig an Stelle des Uploads in PDF-Form über eine elektronische Schnittstelle in der Datenbank der Stadt Wien zu erfassen und eine Registrierung zu erwirken.

Datenerfassung

1. Datenerfassung im Wege einer Softwareschnittstelle (automatisiert)

Zur Nutzung einer automatisierten Erfassung (Überleitung der Daten) stellt die Stadt Wien eine Softwareschnittstelle zur Verfügung. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihre Softwarehersteller.

Um einen einzelnen Energieausweis manuell hochzuladen, nutzen Sie bitte die nachstehende Upload-Möglichkeit.

2. Datenerfassung mittels Upload einzelner Energieausweise (manuell)

Dateiupload (Auswahl eines XML-Dokuments): Energieausweis-Übermittlung

Beim Hochladen der Energieausweise über oben angeführtes Formular beachten Sie bitte Dateiformat (XML) und Struktur:

HINWEIS Bitte das XML ohne "BOM" (Byte Order Mark) erstellen!

Support

Stand: 12.01.2018

Abgenommen durch:
  • Stadt Wien
Transparente Grafik zwecks Webanalyse