Energiesparlampen

Energiesparlampen sind Lampen, die bestimmte Energieeffizienzkriterien erfüllen, wie z.B. besonders effiziente Gasentladungslampen oder LED-Lampen.

Herkömmliche Glühbirnen wandeln nur fünf Prozent der verwendeten Energie in Licht um. Der Rest wird als unnötige Wärme abgestrahlt. Die EU-Mitgliedstaaten haben daher Ende 2008 Mindest-Effizienzanforderungen an Haushaltslampen beschlossen, die auf Grund der Regelungen in einer EU-Verordnung in den Mitgliedstaaten unmittelbar wirken.

Weitere Informationen zu Energiesparlampen finden sich auf oesterreich.gv.at.

Stand: 10.04.2019

Abgenommen durch:
  • USP-Redaktion

Bewertung

War diese Information hilfreich? erforderliches Feld
Transparente Grafik zwecks Webanalyse