Nachhaltigkeitskriterien für Biokraftstoffe

Aktuelle Informationen über Nachhaltigkeitskriterien für Biokraftstoffe, Biokraftstofferzeugung, Emissionsverringerung, Inverkehrbringen von Kraftstoffen etc.

Information für Einsteiger

Das Thema Bioenergie wird oftmals mit Nahrungsmittelkonkurrenz bzw. Flächenkonkurrenz und Nutzungsänderungen in Verbindung gebracht.

Zwei Richtlinien der EU setzen sich mit dieser Problematik unmittelbar auseinander. Sie enthalten die Verpflichtung, so genannte Nachhaltigkeitskriterien für Biokraftstoffe einzuhalten. So dürfen beispielsweise beim Anbau der Rohstoffe zur Biokraftstofferzeugung weder Flächen mit hoher biologischer Vielfalt zerstört werden, noch dürfen sensible ökologische Systeme wie Feuchtgebiete oder Wälder in ihren Funktionen gestört werden.

Zudem müssen Biokraftstoffe bestimmte Vorgaben zur Verringerungen von Treibhausgasemissionen im Verhältnis zu fossilen Treibstoffen erreichen. Dabei wird die gesamte Produktionskette (vom Anbau der Rohstoffe bis zur Erzeugung der Treibstoffe) bewertet.

Stand: 22.03.2017

Abgenommen durch:
  • Umweltbundesamt

Bewertung

War diese Information hilfreich? erforderliches Feld
Transparente Grafik zwecks Webanalyse