Verkehr

Aktuelle Informationen über Verkehr, Kontrollgerät/Fahrtschreiber, Gefahrgut, Begleitpapier, Arbeiten bei der Straße, Straßenbenützung zu verkehrsfremden Zwecken etc.

Information für Einsteiger

Straßen tragen den weitaus größten Anteil am Verkehr. Sie verbinden wichtige politische und wirtschaftliche Zentren mit peripheren Gebieten ebenso wie mit Urlaubsgebieten und sind daher für Unternehmen ein zentraler Faktor.

In einer Zeit ständig steigender Mobilität stellen sich hohe Anforderungen an Verkehrsteilnehmerinnen/Verkehrsteilnehmer und Infrastruktur. Dazu ermöglichen Kraftfahr- und straßenverkehrsrechtliche Grundlagen die Bewältigung des enormen Verkehrsaufkommens. Die österreichische Gesetzgebung ist durch Regelungen innerhalb der Europäischen Union (EU) oder durch internationale, nationale, regionale und lokale Festlegungen bestimmt und wird maßgeblich durch den Leitgedanken "Nachhaltige Mobilität" geprägt. Angesichts der wachsenden Verkehrsströme in und durch Österreich, insbesondere auf der Straße, werden in Österreich umweltfreundliche Verkehrsarten wie der Kombinierte Verkehr gefördert.

Die Maut in Österreich kann auch über das deutsche Fahrzeuggerät über die Anwendung "Toll2Go" anstelle der GO-Box entrichtet werden. Dies ist vor allem für Transportunternehmen gedacht, deren Lkw häufig in Österreich und Deutschland unterwegs sind, da für die Mautentrichtung in beiden Staaten nur noch ein Fahrzeuggerät benötigt wird.

Stand: 01.01.2017

Abgenommen durch:
  • Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Bewertung

War diese Information hilfreich? erforderliches Feld
Transparente Grafik zwecks Webanalyse