• Pflichtpraktikant - arbeitsrechtlich

    Pflichtpraktikant - arbeitsrechtlich Tätigkeitsmerkmale - Entlohnung - arbeitsrechtliche Stellung BegriffPflichtpraktikanten sind Schüler oder Studenten, die als Ergänzung zu ihrer schulischen Ausbildung ein vorgeschriebenes Praktikum in einem Betrieb absolvieren. Der Ausbildungszweck steht dabei im ...
  • Elternteilzeit - Anspruch und Ausgestaltung

    Elternteilzeit - Anspruch und Ausgestaltung Voraussetzungen - Beginn - Verhältnis zur Karenz Voraussetzungen Teilzeitbeschäftigung in Form von Elternteilzeit kann von jedem Elternteil bei Vorliegen eines gemeinsamen Haushaltes mit dem Kind oderObsorge für ein Kind nach den Bestimmungen des Allgemeinen ...
  • Volontär

    Volontär Begriff - Tätigkeitsmerkmale - arbeitsrechtliche Stellung - Sozialversicherung - ausländische Volontäre - Verfahren Begriff Es gibt – außer im Ausländerbeschäftigungsgesetz – keine gesetzliche Definition des Begriffes Volontär.  Nach der Rechtsprechung sind Volontäre Personen, ...
    WKO/02.04.2018 mehr
  • Mutterschaftskarenz

    Mutterschaftskarenz Beginn und Dauer – Geltendmachung – Teilung – vorzeitiges Ende – Kündigungsschutz Mutterschaftskarenz ist die Freistellung von der Arbeitsleistung bei Entfall des Entgelts anlässlich der Geburt eines mit der Mutter im gemeinsamen Haushalt lebenden Kindes. Beginn ...
  • Urlaubsanspruch

    Urlaubsanspruch Ausmaß – Zusammenrechnung von Dienstzeiten beim selben Arbeitgeber – Anrechnung anderer Vordienstzeiten/Schulzeiten – Verjährung Ausmaß Dem Arbeitnehmer gebührt für jedes Arbeitsjahr ein bezahlter Urlaub. Das Urlaubsausmaß beträgt 30 Werktage bei einer Dienstzeit von weniger ...
  • Persönliche Dienstverhinderungsgründe

    Persönliche Dienstverhinderungsgründe Begriff – Rechtsprechung – Kollektivverträge – Personengruppen Bei Vorliegen bestimmter persönlicher Dienstverhinderungsgründe muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Entgelt weiterzahlen, auch wenn dieser nicht am Arbeitsplatz erscheint. Die persönlichen ...
  • Urlaubsersatzleistung (arbeitsrechtlich)

    Urlaubsersatzleistung (arbeitsrechtlich) Begriff – Urlaub aus alten Urlaubsjahren – Rückverrechnung von zu viel verbrauchtem Urlaub – Sonderfälle der Beendigung Begriff Besteht zum Beendigungszeitpunkt ein noch offener Urlaub ist dieser unabhängig von der Beendigungsart – außer im ...
  • Urlaubsverbrauch

    Urlaubsverbrauch Vereinbarung – Form – Arbeitsverhinderung – Erkrankung – Einseitiger Urlaubsantritt – Urlaubsablöse Urlaubsvereinbarung Der Zeitpunkt des Urlaubsantrittes und die Urlaubsdauer sind zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer unter Berücksichtigung der betrieblichen ...
  • Reisezeit

    Reisezeit Begriff - Wochenenden/Feiertage - Bezahlung Begriff Reisezeit liegt vor, wenn der Arbeitnehmer über Auftrag des Arbeitgebers vorübergehend seinen Dienstort bzw. seine Arbeitsstätte verlässt, um an anderen Orten seine Arbeitsleistung zu erbringen.  Voraussetzung dabei ist, dass ...
    WKO/01.02.2018 mehr
  • Diskriminierungsschutz für behinderte Menschen - Übersicht

    Diskriminierungsschutz für behinderte Menschen - Übersicht Wer gilt als Behinderter? - begünstigte Behinderte - nahestehende Personen Behinderte Menschen sind durch das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz und das Behinderteneinstellungsgesetz besonders vor Diskriminierung geschützt. Die Diskriminierungsverbote ...
Transparente Grafik zwecks Webanalyse