Österreichischer Verwaltungspreis

Mit dem Österreichischen Verwaltungspreis werden herausragende Leistungen, innovative Entwicklungen und erfolgreiche Modernisierungsprozesse öffentlicher Organisationen gewürdigt. Im Sinne von Best Practice und Benchmarking zielt er darauf ab, zukunftsweisende, bereits umgesetzte Ideen und Reformprojekte zu prämieren, einem größeren Publikum vorzustellen und den Austausch und die Vernetzung zwischen Verwaltungseinrichtungen zu fördern.

Alle Organisationseinheiten im öffentlichen Sektor Österreichs, einschließlich der Eigenbetriebe und der Eigengesellschaften sind herzlich zur Teilnahme am Österreichischen Verwaltungspreis eingeladen.

Weiterführende Links

Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2018

Für den Inhalt verantwortlich: Bundeskanzleramt