Begriffe mit Z

Buchstabennavigation

Zweigniederlassung

Eine Zweigniederlassung ist ein vom Hauptsitz räumlich getrennter, organisatorisch weitgehend verselbständigter Teil eines Gesamtunternehmens. Sie ist auf längere Zeit eingerichtet und wird unter eigener Leitung tätig. Sie hat aber keine eigene Rechtspersönlichkeit und ist den Weisungen der Hauptniederlassung unterstellt.

Letzte Aktualisierung: 1. April 2021

Für den Inhalt verantwortlich: USP-Redaktion