Förderungsprogramm KMU.E-Commerce

Nutzen Sie noch bis 31. Oktober die Chance und sicheren Sie sich Ihren Digitalisierungszuschuss!

Mit dem Förderungsprogramm "KMU.E-Commerce" unterstützt das BMDW KMU dabei, ihre Digitalisierungsprojekte im Bereich E-Commerce und M-Commerce umzusetzen und in den Markt zu überführen. Dadurch soll die Wettbewerbsfähigkeit von KMU verbessert und wichtige Wachstums- und Beschäftigungsimpulse für den Wirtschaftsstandort Österreich gesetzt werden.

KMU.E-Commerce

Mit dem Förderungsprogramm werden E-Commerce-Projekte von KMU mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss gefördert. Bis zu 20 Prozent der Projektkosten in Höhe von mindestens 3.000 Euro und maximal 60.000 Euro können bezuschusst werden. Konkret umfasst das Förderangebot "KMU.E-Commerce" zum Beispiel den Ausbau und die Einführung von Online-Shops, die Nutzung von Vertriebs- und Dienstleistungsplattformen, aber auch die Einrichtung von E-Commerce-Geschäftsprozessen bis hin zur Einrichtung von E-Commerce Gütezeichen.

Anträge können laufend noch bis 31. Oktober 2021 eingereicht werden.

Ausführliche Informationen und Kontakte zum Förderungsprogramm "KMU.E-Commerce" gibt es auf der aws Website "KMU.E-Commerce - Austria Wirtschaftsservice (aws.at)".

Letzte Aktualisierung: 23. September 2021

Für den Inhalt verantwortlich: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort