E- Government-Anwendungen ohne Single-Sign-On (Online-Verfahren)

E-Government-Anwendungen bzw.Online-Verfahren sind Amtswege und Behördenkontakte, die elektronisch durchgeführt werden können. Anträge können mit Hilfe von elektronischen Formularen gestellt werden. Diese Formulare können im Internet ausgefüllt werden.

Während bei einigen Online-Verfahren keine Identifizierung erforderlich ist, werden andere elektronische Verfahren mittels Bürgerkarte oder Handy-Signatur abgewickelt. Durch die Handy-Signatur wird das Mobiltelefon zum elektronischen Ausweis, mit dem Anträge bei Behörden digital unterschrieben werden können.

Im USP stehen in den folgenden Kategorien Online-Verfahren zur Verfügung:

Hinweis

In den diversen Kategorien sind sowohl österreichweite als auch regionale Online-Verfahren enthalten. Es kann vorkommen, dass die regionalen Verfahren nicht in allen Gemeinden bzw. Bundesländern Österreichs angeboten werden. Sollte ein Online-Verfahren nur in einem bestimmten Ort oder einem bestimmten Bundesland verfügbar sein, wird neben der Bezeichnung des Verfahrens die zuständige Gemeinde bzw. das zuständige Bundesland angegeben.

Letzte Aktualisierung: 11. Dezember 2019

Für den Inhalt verantwortlich: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort