Agrarmarkt

In Österreich ist die Agrarmarkt Austria (AMA) mit der Entwicklung und Anwendung von Qualitätsrichtlinien für agrarische Produkte sowie der Förderung des Agrarmarketings betraut. Auch für die Abwicklung der Förderungsverwaltung im Bereich der "Gemeinsamen Agrarpolitik" ist die AMA zuständig. Dies wurde vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (derzeit Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft) der AMA übertragen.

Ab einem gewissen Produktionsumfang von landwirtschaftlichen Produkten muss ein Agrarmarketingbeitrag entrichtet werden.

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2022

Für den Inhalt verantwortlich: USP-Redaktion