Informationsverpflichtungsdatenkbank (IVDB)

Willkommen! In der Hilfe finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Informationsverpflichtungsdatenbank (IVDB) und deren Nutzung. Genaue Informationen zur IVDB und Funktionalitäten finde Sie auf den Detailseiten der Hilfe.

Was ist die IVDB und wer nutzt sie?

Die IVDB, als Kernkomponente der Once Only-Plattform, stellt das zentrale System der Verwaltung dar, um Informationsverpflichtungen (IVP) und damit verbundene Meldungen zu erfassen und kollaborativ zu verwalten.

Welche Rollen stehen zur Verfügung?

Abhängig vom Aufgabenbereich innerhalb der Verwaltung werden in der IVDB drei Rollen mit spezifischen Funktionalitäten und Inhalten angeboten.

  • IVP-Verantwortlich: Mit dieser behördenzugeordneten Rolle können neue IVP auf Grundlage bestehender Rechtsquellen (z.B. nationales-, EU-Recht) angelegt bzw. bereits erfasste IVP verwaltet werden.
  • Meldung-Verantwortlich: Mit dieser, einer Verwaltungseinheit zugeordneten Rolle, können neue Meldungen auf Grundlage bestehender IVP angelegt bzw. bestehende Meldungen verwaltet werden.

  • Administration: Diese behördenübergreifende Rolle beinhaltet die Funktionalitäten der beiden Rollen IVP-Verantwortlich und Meldung-Verantwortlich. Die Administration kann IVP sowie Meldungen im Namen anderer Verwaltungseinheiten anlegen. Zusätzlich verfügt diese Rolle über Steuerungs- und Qualitätssicherungsfunktionalitäten.

Habe Sie Fragen?

Bei Frage zur IVDB oder technische Probleme, kontaktieren Sie uns gerne. Sie erreichen uns via Mail unter support@xyz.at oder telefonisch unter xxxxx von Montag bis Donnerstag, von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 14:30 Uhr, sofern kein Feiertag.