Rollen

Die IVDB-Rechteverwaltung erfolgt durch die Administration der zuständigen Stammportale. Abhängig vom Aufgabenbereich innerhalb der Verwaltung werden in der IVDB drei Rollen mit spezifischen Funktionalitäten und Inhalten angeboten.

  • IVP-Verantwortlich
  • Meldung-Verantwortlich
  • Administration

Je nach örtlicher und sachlicher Zuständigkeit können einzelnen Personen mehrere Rollen (ausgenommen der Administration) bzw. mehrere Verwaltungseinheiten in unterschiedlichen Kombinationen zugeordnet werden.

IVP-Verantwortlich

Mit dieser behördenzugeordneten Rolle können neue IVP auf Grundlage bestehender Rechtsquellen (z.B. nationales-, EU-Recht) angelegt bzw. bereits erfasste IVP verwaltet werden.

Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Erfassung von IVP.

Meldung-Verantwortlich

Mit dieser, einer Verwaltungseinheit zugeordneten Rolle, können neue Meldungen auf Grundlage bestehender IVP angelegt bzw. bestehende Meldungen verwaltet werden.

Hier finden Sie eine Anleitung zur Erfassung von Meldungen sowie eine detaillierte Anleitung zur Erfassung von Datenfeldern in Meldungen.

Administration

Diese behördenübergreifende Rolle beinhaltet die Funktionalitäten der beiden Rollen IVP-Verantwortlich und Meldung-Verantwortlich. Die Administration kann IVP sowie Meldungen im Namen anderer Verwaltungseinheiten anlegen. Zusätzlich verfügt diese Rolle über Steuerungs- und Qualitätssicherungsfunktionalitäten.