Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Interessenvertretung

Aktuelle Informationen über Arbeitnehmervertretung, Arbeitgebervertretung etc.

Information für Einsteiger

In Österreich werden die Interessen von Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmern vertreten durch

  • die Arbeiterkammer (gesetzliche Pflichtmitgliedschaft)
  • den Österreichischen Gewerkschaftsbund (freiwillige Mitgliedschaft)
  • den Betriebsrat (innerbetrieblich)

Auf der Seite von Unternehmen und Berufsgruppen übernehmen die Interessenvertretung

  • Die Wirtschaftskammern und weitere Kammern (gesetzliche Pflichtmitgliedschaft) sowie
  • Verbände und Vereinigungen, z.B. Industriellenvereinigung (freiwillige Mitgliedschaft)

Achtung

Diese Regelungen gelten für alle in Österreich ansässigen Unternehmerinnen/Unternehmer und Bürgerinnen/Bürger mit österreichischem Recht unterliegenden Arbeitsverhältnissen.


Die österreichische Sozialpartnerschaft ist eine freiwillige Zusammenarbeit der wichtigsten Organisationen der Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer untereinander und mit der Bundesregierung. Sie umfasst vier Verbände auf Bundesebene:

Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2020

Für den Inhalt verantwortlich: Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend

Bewerten Sie diese Seite und geben Sie uns Tipps, wie wir sie noch besser gestalten können.